Eintracht Fanclub


Richard Rogler: "Bei der Fußball-WM habe ich mir Österreich gegen Kamerun angeschaut. Warum? Auf der einen Seite Exoten, fremde Kultur, wilde Riten - und auf der anderen Seite Kamerun!"

Sonntagmittag 12 Uhr ging es los. Schon wieder ein Sonntagspiel. (Können uns vielleicht schon mal dran gewöhnen!) Oli (Fahrer), Uwe, Felix und Frank O. 2 Kisten Hofbrüh im Gepäck. Autobahnen total frei und unterwegs traumhaft verschneite Winterlandschaften. Um 15.30 waren wir dann in Gelsenkirchen. Man muss schon sagen, dass Schalke die schönste Halle in Deutschland hat. Einzig unser Stadion in Frankfurt ist optisch schöner. Die Arroganz-Arena in München gefiel dagegen neulich keinem so richtig. Dann folgte der obligatorische Bratwursttest (Note 4) und nach einem weiteren Bierchen ging es dann ins Stadion.
Zum Spiel: Zu Beginn zerfahren, aber unsere Abwehr stabilisierte sich dann. Mit unseren ersten richtigen Offensivbemühungen nach der Pause fingen wir uns dann prompt das 0:1 und auch danach ging keine richtige Torgefahr mehr aus von uns. Mit dem Schlusspfiff dann das 0:2. Insgesamt ein mäßiges Spiel mit einem verdienten Schalke-Sieg, wobei ein Punkt bei etwas entschlossenerem/ mutigerem Spiel unsererseits locker drin gewesen wäre. Stimmungstechnisch waren wir sehr enttäuscht von den Schalkern, Absolute Durchschnittskost! Bei uns wie immer ein Klasse-Support (siehe Schalke-Kommentare im Gästebuch).
Auch die Heimfahrt verlief ohne Probleme, Zwischenstopp beim Mäc und Ankunft zuhause dann kurz nach 0 Uhr.
Alles in allem trotz Niederlage ein schöner Tag. Jetzt gilt es gegen Duisburg. Sieg oder es wird gaaaaanz eng!