Eintracht Fanclub


Wir sind eine gut intrigierte Truppe. (Lothar Matthäus)

Sa, 25. Nov. - untypisches End-November-Wetter - an die 15 Grad (Nähe Alpen gar 22,3 Grad). BVB gastiert in Ffm. Sebbo kommt ohne Tobi (zu viel Alk am Vorabend?). Die Folge: Wir waren nur zu viert (Oli + Freundin und Schwester war'n schon im Raum Frankfurt). Uwe fuhr, Frank (erneut „angeschlagen“), Klaus und Sebbo (mit doppelter Fahne) waren dabei. Noch schnell einen Kasten aus Rewe geholt - war jedoch zu warm - blieb auch warm bei diesem Wetter - unprofessionell. Doppeltes Glück in Frankfurt: Uwe mit Brems-Attacke (2 cm "spiel" zum Vordermann) und dann einen der letzten Parkplätze auf unsren neuen Parkdomizil im Walde erhalten. Endlich gab's mal ein Kühles (3 kosten soviel wie 24 „kleine“?!). Der Präsident Fischer fuhr an uns vorbei, winkte kurz, besoffene Dortmunder schwankten zu einem Baumstamm. Natürlich gab's noch 'ne obligatorische Stadion-Bratwurst. Ab in den Block, Olli und Mädels bereits vor Ort, gelbe Servietten wurden verteilt. Warum? In der Woche davor wurde im Signal Iduna Park zu Dortmund, Oberhalb der Südkurve ein extrem großes traditionsreiches Transparent von Schalkern geklaut. Als kleine Provokation sollten diese "Papierfetzen" an diesen Fauxpas erinnern. Zum Spiel: Dortmund startete besser, dann kamen wir ins Spiel, es ging hin und her, dann begeistere uns unser Grieche II mit Seitfallzieher! Klasse Tor, insbesondere von so 'nem Kollos. Nach der Pause etliche 100%-ige (Ama, Japse, Schiri-Assi), es kam wie es nicht kommen hätte müssen. Schlechtes Kopfballspiel von Ochs, Doppelpass, Flanke … shice. Wieder nur einen Punkt, wir treten auf der Stelle. Doch bereits am Donnerstag können die Jungs es mit nem Sieg gegen Newcastle wieder einigermaßen ausbügeln.